Notfallversorgung in Osthessen/(R)Evolution der Facharztweiterbildung?

Notfallversorgung in Osthessen/
(R)Evolution der Facharztweiterbildung?
- Diskussionsveranstaltung für Ärztinnen und Ärzte -

am Mittwoch, den 16. Mai 2018 um 17:00 Uhr
im Hörsaal des Klinikums Fulda,
Pacelliallee 4, 36043 Fulda

In den nächsten Jahren stehen wichtige Weichenstellungen an. Eine große Aufgabe wird die Umsetzung der neuen Musterweiterbildungsordnung sein. Auch in der Notfallversorgung sind Reformen erforderlich, da das bestehende System die enormen Anforderungen nicht länger bewältigen kann. Zuvor wird in Hessen in der Landeärztekammer das „Ärzteparlament" (Delegiertenversammlung) gewählt, das in diesen Bereichen entscheidend mitgestaltet.

Wie diese Herausforderungen angegangen werden können, möchten wir gern mit ihnen diskutieren. Daher laden wir Sie herzlich zu einer Diskussionsveranstaltung ein.

Es diskutieren:

Dr. Susanne Johna
Internistin, Gesundheitsökonomin, Vorsitzende Marburger Bund Hessen,
Mitglied im Vorstand der Bundesärztekammer

Dr. Thomas Plappert
Facharzt Innere Medizin/Notfallmedizin am Klinikum Fulda,
Geschäftsführender Oberarzt Zentrale Notaufnahme

Anne Kandler
Ärztin in Weiterbildung Neurologie am Klinikum Fulda,
Stellv. Vorsitzende Marburger Bund Bezirksverband Fulda-Bad Hersfeld

Für unsere Planung bitten wir um Anmeldung per Mail an brinsa@mbhessen.de oder telefonisch unter
0 69 / 76 80 01 -28.

Zurück