Endspurt bei der Kammerwahl

Noch bis zum 6. Juni 2018 haben Ärztinnen und Ärzte Zeit ihre Vertreter in die Kammer zu wählen. An diesem Tag muss der Wahlbrief bei der Landesärztekammer Hessen vorliegen.Jetzt gilt es. Ärzte, die noch nicht gewählt haben, sollten schnell ihr Kreuz machen und dafür sorgen, dass die Mehrheit nicht mehr in der Minderheit bleibt.

Weiterlesen …

Tarifabschluss für die Ärzte der Kerckhoff-Klinik

Der Marburger Bund konnte eine Gehaltssteigerung in Höhe von 5,3 % vereinbaren. Für das Jahr 2018 erhöht sich zudem der Urlaubsanspruch auf 31 Tage.

Weiterlesen …

Psychische Belastungen: Ärzte fordern gesetzliche Grundlage für „Arbeitsminderung“

Der Marburger Bund hat den Gesetzgeber aufgefordert, psychisch belasteten Arbeitnehmern die Möglichkeit zu geben, für eine begrenzte Zeit weniger zu arbeiten. Dazu müsse die gesetzliche Grundlage für eine ärztliche Bescheinigung der „Arbeitsminderung“ bei vorübergehender Minderung der Arbeitsfähigkeit geschaffen werden.

Weiterlesen …

Krankenhausversorgung braucht Steuerung – Länder in der Pflicht

Der Marburger Bund hat zum Auftakt seiner Hauptversammlung in Erfurt an die Bundesregierung und die Bundesländer appelliert, die Krankenhausstrukturen zukunfts- und versorgungsorientiert weiterzuentwickeln. Der Strukturwandel in der Krankenhauslandschaft werde überwiegend von ökonomischen Aspekten dominiert, kritisierten die Delegierten des größten deutschen Ärzteverbandes.

Weiterlesen …

Mitglied wählt Mitglied

In wenigen Tagen erhalten Sie die Wahlunterlagen für die Kammerwahl in Hessen.  Als Spitzenkandidatin des Marburger Bundes ist es mein Ziel - mit Ihrer Hilfe  - endlich frischen Wind in die Kammer zu bringen. Als Marburger Bund vertreten wir in der Kammer  die Interessen  aller  Ärztinnen und Ärzte – egal ob Sie sich gerade in Weiterbildung befinden, als Facharzt, Oberarzt oder Chefarzt arbeiten, im Krankenhaus, MVZ, Praxis oder in allen anderen Bereichen, in denen Ärzte tätig sind.

Weiterlesen …